D A T E N S C H U T Z M I T T E I L U N G

 

Diese Mitteilung beschreibt, wie wir, die Learn to Rock OG, Dr.-Prem Straße 1, 6330 Kufstein, Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

 

Datenverarbeitung, personenbezogene Daten, Verarbeitungszwecke, Rechtsgrundlage

Wir werden Ihre uns von Ihnen mitgeteilten/bekanntgegebenen personenbezogenen Daten nur unter Einhaltung der datenschutz- und zivilrechtlichen Bestimmungen zu folgenden Zwecken verarbeiten:

 

  1. Bei Kunden: Zur Ausführung der von Ihnen angeforderten Angebote bzw. des von Ihnen erteilten Auftrags;
  2. Bei Behörden & Gerichten: Zur Einhaltung der jeweils geltenden Vorschriften, Rechte und Steuerbestimmungen

 

Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet, die für die Durchführung und Abwicklung unserer geschuldeten Leistungen (d.h. zur Vertragserfüllung) und/oder für die Erfüllung einer gesetzlicher Verpflichtung erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Sozialversicherungsnummer, Videoaufzeichnungen, Fotos, Kontonummer etc.  

 

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist, so nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, freiwillig. Allerdings können z.B. bei Kunden Bestellungen/Aufträge verspätet oder u.U. gar nicht ausgeführt werden, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.

 

Datensicherheit

Wir haben den Vorschriften entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen zum Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation ihrer Daten getroffen. Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns elektronisch bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund uns nicht zurechenbarer Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (z.B. Hackangriff auf Email-Account bzw. Telefon, Abfangen von Faxen & SMS).

 

 

Übermittlung von personenbezogenen Daten

Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger:

 

  • Gesellschaften, die unserem Unternehmensverbund angehören (Learn to Rock Filialverbund)
  • Von uns eingesetzte Versicherungsgesellschaften, Kreditversicherungsgesellschaften, Steuerberater bzw. sonstige Rechtsbeistände
  • Subunternehmer die Leistungen (Coaches, Workshopleiter, etc.)

 

Manche der oben genannten Empfänger befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Ihres Landes. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen.

 

Speicherdauer

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger aufbewahren als dies zur Erfüllung (Geltendmachung) unserer vertraglichen bzw. gesetzlichen Verpflichtungen (Rechte) erforderlich und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

 

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie sind insbesondere berechtigt, (i) Auskunft zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die unrichtig sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen.

 

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der Datenschutzbehörde (für Österreich) zu beschweren.

 

Unsere Kontaktdaten

Der Schutz Ihrer Daten ist uns besonders wichtig. Wir sind für Sie unter folgenden Kontaktdaten jederzeit für Ihre Fragen oder Ihren Widerruf erreichbar:

Learn to Rock OG, Dr.-Prem Straße 1, 6330 Kufstein
kufstein@learntorock.eu